2018 03 27 5ABA319C 4029 

 

Bundesverdienstkreuz für Sylke Gottlebe

Die Festivalleiterin des Filmfestes Dresden, Sylke Gottlebe, erhielt am Freitag, 06.03.2020, in Berlin aus der Hand der Bundesministerin für Kultur, Monika Grütters, das Bundesverdienstkreuz. 

Der Verein sieht darin auch eine Würdigung ihrer jahrelangen ehrenamtlichen Tätigkeit am Lingnerschloss. Zusammen mit Dr. Peter Fürst organisiert sie seit Abschluss der denkmalgerechten Rekonstruktion des historischen Kinosaals aus der Zeit des Dresdner Klubs im Februar 2014 die Veranstaltungsreihe „Clubkino im Schloss“. Zu diesem Format gehört auch die Filmreihe KIKILI (Kinderkino im Lingnerschloss), die sich bei Jung und Alt inzwischen wachsender Beliebtheit erfreut.

Der Vorstand gratuliert Frau Gottlebe von ganzem Herzen zu dieser hohen staatlichen Ehrung und verbindet damit zugleich Dank und Anerkennung für die im Namen des Fördervereins Lingnerschloss e. V. geleistete ehrenamtliche Arbeit.

Der Vorstand