Freitagsreihe

20191206 heinrich

Fürstliche Lustschiffe in der Festkultur der Wettiner

„Constellatio Felix“ – Höhepunkte sächsischer Festkultur vom 16. bis 18. Jahrhundert

Der Lauf der Elbe in Sachsen und auch die Moritzburger Teiche waren über Jahrhunderte Schauplätze einzigartiger Lustbarkeiten sowie gleichzeitiger Machtpräsentation der Wettiner Kurfürsten und Könige. Bei der Ausgestaltung prachtvoller Staatsempfänge, fürstlicher Vermählungen und „Familienfeiern“ sowie Heerschauen eigens konstruierte Brigantinen, Schaluppen, Prunkgondeln, Tross-und Feuerwerksschiffe waren dominante Requisiten bei der Aufführung maritim angelegter barocker Musik-und Feuerwerksspektakel.

Ein Vortrag von Prof. Dr. Fritz Heinrich
Musikalische Umrahmung: Peter Setzmann am Flügel

Freitag, 6. Dezember 2019, 19:30 Uhr

Eintritt 15,- € | ermäßigt 13,- €

zurück