Kinosaal

kino titel
Als Zeugnis der Nachkriegsmoderne erinnert der nach dem historischen Vorbild rekonstruierte Kinosaal des Dresdner Klubs an die zweite große Umbauphase des Lingnerschlosses von 1955/57. Unter maßgeblicher Mitarbeit der Deutschen Werkstätten Hellerau wurde 2013 die stark beschädigte Wandvertäfelung (Rüster) originalgetreu wiederhergestellt. Eine moderne Präsentationstechnik ermöglicht seit Februar 2014 die Nutzung für unterschiedliche Zwecke.
Vom Kinosaal bietet sich ein Blick auf die Westkolonnade des Schlosses und die Parklandschaft.

Ansprechpartner: Eberhard Müller | 0351 64 65 382 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nutzung

Kinovorführungen, Tagungen, Präsentationen, Vorträge, Lesungen, Gesprächsforen, standesamtliche Trauungen, Kleinkunst

Fläche und Personenzahl Kinosaal 63 m²
besteuhlung konzertKino- / Konzert 72 Plätze, bei Trauungen 58
bestuhlung parlamentParlament 40
besteuhlung blockBlock 30
besteuhlung carreCarré 30
besteuhlung e formE-Form 40

Equipment

Beamer,  Leinwand 2,80 m, 5-Kanal-Sound, Induktionsschleife, Bühne mit Beleuchtung, Flipchart, Pinnwand, Mikrofonanlage, Rednerpult

Nutzungsentgelt

Kinosaal  300,00 €
Das angrenzende Turmzimmer kann in Verbindung mit dem Kinosaal gemietet werden (s. Turmzimmer am Kinosaal).
Bei Anmietung von So – Do reduziert sich das Entgelt um 20 %.

Anfrage >